Bildschirmfoto 2018-05-09 um 16.41.39

Zum Video

Der obligatorische alte VW-Bus, Hipster-Hüte und schöne Outdoor-Aufnahmen: Das Video des Fotografen Gareth Pon und seiner Kollegin Martina Bisaz aus der Schweiz ist nicht nur Stylisch (und Reklame für einen Objektiv-Hersteller), sondern macht durchaus Laune und Lust auf diese Art des Reisens.

Die ganze Geschichte dazu steht in einem Blog von Mementlens: SWISS MOMENTS IN A VW BUS // GARETH PON Wie man unschwer erkennen kann, ist das in erster Linie eine Werbegeschichte von Momentlens (was die Sache aber nicht schmälert).

Momentlens ist Hersteller der nach seinen Worten weltbesten Linse für iPhones und andere Smartphones, was von vielen Fotografen auch so bestätigt wird. Verlinkt wird die ganze Geschichte gerne mit dem Hinweis, alles sei mit einem Smartphone geschossen worden – was aber so nicht stimmt und für das Video auch nie behauptet wurde: Die Fotos vom Blogpost von Moments sind alle mit dem iPhone fotografiert, viele auch erkennbar mit den Zusatzlinsen dieses Herstellers (Tele, Weiwinkel, Makro). Das Video wurde ganz offensichtlich zum größten Teil aber mit einer normalen Kamera geschossen.

Auch die anderen Geschichten auf dem Momentlens-Blog sind sehens- und lesenswert. Natürlich ist der Sinn der Sache, Werbung für die Linsen zu machen, die nebenbei bemerkt nicht billig sind (99 Dollar). Außerdem muss man eine Befestigung dafür auf sein Smartphone kleben, was zumindest mich erst einmal Überwindung kosten würde. Andererseits sind die Ergebnisse ganz offensichtlich qualitativ besser als die der Mitbewerber, wie man schon bei der Betrachtung merkt.