Das E-Bike Load von Riese & Müller

Woran merkt man, dass ein Produkt gut im Markt angenommen wird? Richtig: Wenn immer weitere Variationen entwickelt und angeboten (und wohl auch verkauft) werden. Nach den ersten E-Bikes, die auch optisch eher an der Zielgruppe Senioren ausgerichtet werden, gibt es heute fast alle Fahrradtypen auch als E-Bike-Version.

Riese und Müller, Anbieter vor allem hochpreisiger Fahrräder, hat nun nach dem Transportrad blueLabel ein weiteres, noch größeres Lastenrad im Programm: das Load.

Es wird angeboten mit E-Motor, Vollfederung und einer stufenlosen Nabenschaltung. Ein Preis wird noch nicht angegeben, aber schon das etwas schlichter anmutende Modell blueLabel lag bei etwa 2.800 Euro – für ein E-Bike ist das zwar noch kein richtig teures Rad. Aber jenseits der 3000-Euro-Grenze wird – trotz der angebotenen Leasing-Lösung – die Luft für E-Bike-Anbieter wahrscheinlich deutlich dünner.

Das Load soll ab Frühjahr 2013 erhältlich sein.