car2go am Flughafen Wien. Foto: Daimler

Flughafen-Transfers sind ja immer so eine Sache: Soll man Bekannte bitten, Verspätungen bei der Zugfahrt einkalkulieren oder die horrenden Parkgebühren bezahlen?

Ein Zwischending gibts als Lösung am Wiener Flughafen seit dem 1. August: Dort findet man exklusive Flughafen-Parkplätze für über 20.000 car2go Kunden, so heißt es in einer Pressemitteilung von Daimler.

car2go ist im Dezember 2011 in Wien als Mobilitätsservice für kurze Fahrten in der Innenstadt gestartet und bietet seitdem 500 smart fortwo Fahrzeuge zur Kurzzeit-Miete an. Bereits Mitte Juli 2012 wurde der Meilenstein von 300.000 Mieten und 20.000 Kundenregistrierungen erreicht. Damit ist Wien einer der größten und am schnellsten wachsenden car2go Standorte.

Die car2go Fahrzeuge können innerhalb eines 80 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiets an- und abgemietet werden. car2go zeichnet sich dadurch aus, dass die Kunden ein car2go Fahrzeug spontan ohne Vorreservierung ausleihen und nach der Miete am Zielort innerhalb des definierten Geschäftsgebiets abstellen können. Das Abstellen an einer festen Station oder gar das Zurückbringen des Fahrzeugs an den Startpunkt entfällt.

Ab dem 1. August können car2go Kunden nun auch Fahrten zum Flughafen Wien unternehmen, das Fahrzeug dort auf speziell markierten Parkflächen im terminalnahen Parkhaus 4 auf Deck 3 abstellen und losfliegen – ohne sich Sorgen über die Rückfahrt oder hohe Parkkosten während der Reise machen zu müssen. Sobald die Miete am Flughafen beendet wird, steht das Fahrzeug dem nächsten Reisenden für die Rückfahrt in die Innenstadt zur Verfügung. In der Innenstadt kann es dann wiederum kostenfrei auf allen öffentlichen Parkplätzen abgestellt werden.

Für den Flughafentransfer mittels car2go werden zusätzlich zum regulären Tarif von 0,29 Euro pro Minute pauschal 9,90 Euro je Strecke fällig – Versicherung, Kilometer, Kraftstoff und Parkgebühren inklusive. Für die ersten drei Monate, also bis 31.Oktober 2012, beträgt dieser Zuschlag als Einstiegsangebot sogar nur 4,90 Euro.