Luxus-Camping

Luxus-Camping

Ja, ich bin ein Camping-Fan. Unvergessen die Campingbus-Reisen in den Orden. Und auch die Bus- und Zelturlaube mit Familie. Bis hin zum gemieten WohnmobilIhnen fehlen noch Anregungen für einen stilvollen Campingurlaub? Von Rucksackreisen bis zum gemieteten Mobile Home oder Campinghütte war wohl schon alles dabei.

Jetzt ist wohl gerade die Übergangszeit, bis das Geld für einen brauchbaren Camping-Bus reicht. Aber bei diesen Bildern läuft einem auch schon das Wasser im Munde zusammen: Luxury Camping Solutions By YSIN | SmokingDesigners.

Hier haben Designer zusammengetragen, was abseits von Glamping oder Camping-Yurten gerade besonders in ist. In England und Frankreich haben die Campingplätze schon vor längerer Zeit die Wandlung ins Luxuriöse vollzogen, zumindest dort, wo die Bedingungen es erlaubten. Castel & Caravaning war erst der Anfang.

Campen erlebt in jüngerer Zeit ja eine Renaissance, bei der aus dem Urlaub für arme Leute gleich eine glamouröse Veranstaltung gemacht werden soll: Glamping heißt denn auch das neue Zauberwort, und bei der Suche im Internet findet man gleich etliche ausgefallene Angebote, die von einem Klappwohnwagen im Stil der Sidney Opera über elegant ausgestattete Yurten bis hin zu popösen Großraumzelten reicht.

Aber es gibt mittlerweile noch viel mehr, auch bezahlbare Alternative zu Camping-Bus oder Wohnanhänger. Die Realität zumindest auf deutschen Campingplätzen sieht ja bekanntlich etwas anders aus, bietet dafür aber immerhin bezahlbare Urlaubsmöglichkeiten gerade auch für Familien.