Peugeot 3008 HYbrid4

Peugeot 3008 HYbrid4

Der Peugeot 3008 HYbrid4, das weltweit erste Serienfahrzeug mit Full-Hybrid-Diesel, gewinnt den ÖkoGlobe in der Kategorie „Serienfahrzeug mit Nachhaltigkeitsfaktor“. Die Jury – eine Kommission aus Wissenschaftlern, Künstlern und Mobilitätsexperten – ist von seinen ökologischen Vorteilen überzeugt: Die Kombination von zwei Antrieben (HDi FAP mit 120 kW an der Vorderachse und 27 kW Elektromotor an der Hinterachse) spart 35 Prozent Kraftstoff und Emissionen im Vergleich zu gleich starken Dieselfahrzeugen. Der kumulierte Verbrauch liegt bei 3,8 Liter auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 99 g/km entspricht, so heißt es weiter in der Peugeot-Pressemitteilung.

Der ÖkoGlobe ist der erste internationale Umweltpreis für Automobilindustrie und Zulieferer, der ausschließlich ökologische Kriterien bewertet. Verliehen wird der ÖkoGlobe von den DEVK Versicherungen und dem Automobil-Club Verkehr ACV in Zusammenarbeit mit dem ÖkoGlobe-Institut der Universität Duisburg-Essen.

Peugeot war bereits zwei Mal erfolgreich im ÖkoGlobe-Wettbewerb: 2010 siegte das Elektroauto Peugeot i0n in der Kategorie „Elektro- und Hybridfahrzeuge“, im Jahr 2007 gewann Peugeot den ÖkoGlobe in der Kategorie „Beste Kommunikation“.

Vorgestellt wird der weltweit erste Full-Hybrid-Diesel jetzt auf der IAA vor, das Auto können bereits regulär bestellt werden.

Stolz ist man bei Peugeot offensichtlich darauf, die „in dieser Form einmalige Technik” nicht in einem hochpreisigen Oberklasse-Auto einzuführen, sondern in der Kompaktklasse. Der Grundpreis des 3008 HYbrid4 99g, der mit einem kombinierten Verbrauchswert von nur 3,8 Liter glänzt, liegt bei 34.150 Euro (UVP). Der noch besser ausgestattete 3008 HYbrid4 soll ab 36.150 Euro (UVP) kosten.

Die Leasingrate, so wird in diesem Zusammenhang auch betont, gilt auch und insbesondere im Leasing, wo die Hybridtechnik mit einer Rate veranschlagt wird, die nur 29 Euro im Monat über der des bisherigen Spitzenmodells aus der 3008-Baureihe liegt. Diese Differenz sei selbst bei niedrigen Kilometerleistungen schnell durch den geringeren Kraftstoffverbrauch des 3008 HYbrid4 ausgeglichen, betont man bei Peugeot.

Um den hohen Erwartungen an das besondere Auto gerecht zu werden, werden nicht nur die Verkaufs- und Servicemitarbeiter besonders qualifizieret: Bei der Fahrzeugübergabe erhalten Kunden eine detaillierte Einweisung und in der Einführungsphase einen Gutschein für ein ADAC-Spritspartraining, das spezifisch auf HYbrid4-Vorteile abgestimmt ist.