Der VW up! - Kleinwagen mit Sparpotenzial

Der VW up! - Kleinwagen mit Sparpotenzial

VW hat ihn schon länger angekündigt und will ihn jetzt auf der IAA 2011 vorstellen. Und: Ab Dezember soll er bereits erhältlich sein, der neue VW Up! Das Sparmodell kommt mit kleinen Ausmaßen (3,54 x 1,64) und kleinem Durst: Gerade mal 4,2 Liter auf 100 Kilometer soll der Kleinwagen verbrauchen, von dem VW behauptet, er sei für jeden erschwinglich.

Bezeichnet wird er als „Spezialist für den urbanen Alltag” und wie bei vielen kleinen Autos wünscht sich auch hier wohl kaum jemand, damit eine Langstrecke zurückzulegen, obwohl auch das klappen wird. Volkswagen setzt stark auf Individualisierung: klar gegliederte Ausstattungslinien, neue Features und – wie konnte man früher ohne leben – ein Infotainmentsystem, „das die Besitzer via Apps auf ihr persönliches Profil zuschneiden können”.

Kompakte Maße, Verbrauch ab 4,2 l

Kompakte Maße, Verbrauch ab 4,2 l

Hervorgehoben wird auch die City-Notbremsfunktion, die den up! einzigartig machen soll. Sie werde automatisch bei Geschwindigkeiten von unter 30 km/h aktiv und registriert per Lasersensor die Gefahr einer drohenden Kollision.

Zwar schweigt man sich über den Preis des neuen Kleinen noch aus, aber die Aussage für jeden erschwinglich bezieht sich wohl zuerst auf das angebotene Finanzierungsmodell. Zum Start im Dezember 2011 soll es drei Versionen geben: take up! ist der Einsteiger, move up! der Komfortorientierte, high up! die Topversion. Direkt zur Markteinführung wird es auf der Basis des high up! zudem 2 weiter veredelte, eigenständige Modelle geben: den up! black und up! white.

Um den 4,2-Liter-Wert zu erreichen setzt man auf Dreizylinder-Benzinmotoren. Sie leisten 44 kW / 60 PS und 55 kW / 75 PS. Durchschnittsverbrauch als BlueMotion Technology-Version (u.a. mit Start-Stopp-System): 4,2 l/100 km (60 PS) und 4,3 l/100 km (75 PS). Beide 1,0-Liter-Motoren unterschreiten damit die Emissionsgrenze von 100 g/km CO2. Auf der gleichen Basis wird ein Erdgasmotor mit 50 kW / 68 PS folgen. Dessen Durchschnittsverbrauch von 3,2 kg/100 km (Gas) entspricht einem CO2-Wert von 86 g/km; als BlueMotion Technology-Version wird der mit Erdgas betriebene up! sogar einen CO2-Wert von 79 g/km erreichen. Fest eingeplant für das Jahr 2013 sei zudem ein up! mit Elektroantrieb.

Interieur sparsam, dafür gibt Infotainment

Interieur sparsam, dafür gibt Infotainment