Ducato mit Euro 5-Motoren

Ducato mit Euro 5-Motoren

Ausschließlich Euro 5-Motoren werden einer Pressemitteilung von Fiat zufolge künftig im neuen Fiat Ducato angeboten. Die Multijet-Turbodieseltriebwerke leisten 115 PS bzw. 177 PS, neben Traktionskontrolle gibts auch ein Start&Stopp-System. Die Turbodieselmotoren werden ergänzt durch ein umweltschonendes Natural Power-Triebwerk, das mit Erdgas (CNG) und im Bedarfsfall mit Benzin betrieben werden kann. Auch eine erweiterte Variante des Infotainmentsystems Blue&Me und der speziell auf leichte Nutzfahrzeuge zugeschnittenen Spritspar-Software eco:Drive Professional gehören zum neuen Angebot.

Auch vom neuen Fiat Ducato stehen insgesamt rund 2.000 ab Werk bestellbare Versionen zur Wahl. Angeboten werden drei Radstände, vier Karosserielängen sowie drei Aufbauhöhen für den Kastenwagen. Für Fahrgestelle und Pritschenwagen stehen sogar vier Radstände und fünf Chassislängen zur Verfügung. Das Ladevermögen reicht von acht bis 17 Kubikmeter, das maximal zulässige Gesamtgewicht erreicht je nach Modell bis zu vier Tonnen.

Der 96 kW (130 PS) starke Vierzylinder-Turbodiesel mit 2,3 Liter Hubraum und auch die Variante mit einer Leistung von 109 kW (148 PS) im neuen Fiat Ducato 150 Multijet II sollen mit einem Durchschnittsverbrauch von jeweils 7,1 l/100 km bzw. einem CO2-Wert von 186 g/km auskommen.

Zur verbesserten Umweltverträglichkeit des neuen Fiat Ducato trägt darüber hinaus die Start&Stopp-Automatik für die Multijet-Turbodiesel bei. Die Elektronik stellt den Motor automatisch bei einem Halt (z. B. an einer roten Ampel) ab und startet ihn bei Bedarf verzögerungsfrei wieder.