Toyota Auris überzeugt beim ADAC EcoTest

Toyota Auris überzeugt beim ADAC EcoTest

Das Hybridauto Toyota Auris bekommt die beste Umweltvisistenkarte im ADAC EcoTest: mit 94 Punkten erzielte er das bisher beste Ergebnis im Umweltranking, so der ADAC jetzt in einer Pressemitteilung. Der Hybride sei damit „das umweltfreundlichste Auto, das der ADAC je getestet” habe. Er verdrängt damit auch den bisherigen Spitzenreiter Toyota Prius (92 Punkte) – ebenfalls ein Fahrzeug mit Hybridantrieb – auf den zweiten Platz.

Auch die punktgleichen Fahrzeuge, der BMW 320d Efficient Dynamics Edition und der VW Passat TSI EcoFuel, ein Auto mit Erdgasantrieb, verlieren damit ihre Spitzenposition. Im Bereich der Schadstoffe erreicht der Auris 50 Punkte. Der neue Spitzenreiter ist damit als sehr sauber einzustufen. In der CO2-Bewertung bekommt er 44 Punkte. Der neue Sparkönig braucht im Schnitt 4,38 Liter auf 100 km. Beim Toyota Prius sind es 4,59 Liter. Da der Auris im Wesentlichen die Technik des Prius übernommen hat, resultiert die Spritersparnis vor allem aus dem geringeren Gewicht, das mit einem kleineren Kofferraum erkauft wird.

Die aktuelle Tabelle mit den Messergebnissen aller untersuchten Fahrzeuge kann unter www.adac.de/ecotest abgerufen werden.