Peugeot 207GG

Peugeot 207GG

Das erinnert an die etwas traurigen Zeiten des Drei-Liter-Lupo: Da hatte man auch hoffnungsvoll das 3L zum Namen hinzugefügt – für die Kennzeichnung als Drei-Liter-Auto – aber damals haben diesen Öko-Aspekt leider nicht genügend Käufer zu schätzen gewusst.

Die Zeiten haben sich geändert und heute versucht man bei Peugeot mit dem Peugeot 207 99G noch einmal, auf die umweltfreundlichen Eigenschaften eines Kleinwagens hinzuweisen: Der CO2-Ausstoß betrage nur 99 g/km, berichtet die Pressestelle, und damit sei es der erste Peugeot unter der magischen 100-Gramm-Grenze.

Immerhin rund 16.500 Euro muss einem das Umweltvergnügen mindestens wert sein. Der Verbrauch des kleinen Diesels sinkt auf 3,8 Liter/100 km. Verbesserte Abgasrückführung (EGR) und ein „Feinschliff an der Aerodynamik“ haben es möglich gemacht, außerdem spezielle 15-Zoll-Michelin-Reifen (185/65 R 15) mit sehr geringem Rollwiderstand.