Renault Kangoo Rapid eco2

Renault Kangoo Rapid eco2

Auch die kleinen Kastenwägen kommen allmählich in niedrigere Verbrauchs- und CO2-Zonen: Der neue Renault Kangoo Rapid Eco2 verbraucht nur 4,9 l/100 km, berichtet die Renault-Pressestelle. Die CO2-Emissionen belaufen sich damit auf lediglich 130 g/km und: Es wird kein Aufpreis fällig gegenüber dem dCi 85 eco2.

Und weil Kastenwägen vor allem unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit betrachtet werden, rechnet man bei Renault gleich die Kosten hoch: Der „Stadtlieferwagen mit dem niedrigsten Kraftstoffverbrauch in Deutschland“ spare über eine Laufleistung von 90.000 Kilometern Kraftstoffkosten von knapp 400 bis über 1000 Euro (Literpreis 1,05 Euro) und erweise sich damit als besonders attraktives Angebot für Unternehmer, die mit dem spitzen Bleistift kalkulieren.

Es werden 14.030 Euro (ohne Mehrwertsteuer) fällig, was nun gemessen an der Ausstattung eines Kastenwagens doch verblüfft, finde ich. Die Leistung des 1,5-Liter-Turbodieselmotors bleibt mit 63 kW/86 PS unverändert. Das Laderaumvolumen beträgt bis zu 3,5 Kubikmeter, die Zuladung 592 Kilogramm.