Das berichten einige Medien unter Berufung auf das zuständige Bundesamt. Dort will man offensichtlich vorerst keine Bescheide mehr über die Auszahlung der Abwrackprämie versenden. Erst soll der Bundestag die zusätzlichen Mittel auch wirklich bewilligen. Die Verabschiedung der vom Kabinett beschlossenen Aufstockung auf fünf Milliarden Euro wird für Ende Juni erwartet.

Das Bafa hat dagegen wohl zugesichert, bis dahin diejenigen 480.000 Anträge bearbeitet zu haben, die nach dem altem Verfahren abgegeben wurden und bei denen die Antragsteller alle Unterlagen komplett abgeben mussten. Täglich werde derzeit eine fünfstellige Zahl von Prämien ausgezahlt.

Außerdem hat nach Angaben des Bafa-Sprechers wohl zwischenzeitlich auch das Interesse an den Prämien wieder angezogen. Derzeit gingen wieder bis zu 9000 neue Anträge pro Werktag ein.