Der Smart von Tchibo

Der Smart von Tchibo

Das durch die Umweltprämie ausgelöste anhaltende Interesse an preiswerten Neuwagen nutzt jetzt auch der Kaffeeröster mit dem sicheren Gespür für Marktchancen: Bei Tchibo gibt es ab sofort einen Smart zu leasen. Ob das Angebot besonders günstig ist, kann ich nicht erkennen. Nähere Infos hier: Smart bei Tchibo

Allerdings steht ja auf der Website schon dabei, dass es sich bei der Preisangabe um die Preisempfehlung des Herstellers handelt. Irgendwelche Prozentangaben fürs Leasing werden nicht genannt, die Monatsrate beläuft sich auf 60 Euro bei einer Laufzeit von 36 Montaten und einer Anzahlung von 2.500 Euro, was ja der Abwrackprämie entspricht. Der Neuwagenpreis liegt bei 13.180 Euro. Angeboten wird der Benziner mit 71 PS und der Start-Stopp-Technik (was ja bei smart den Namen micro-hybrid-drive bekommen hat.

Ob der smart wirklich ein Schnäppchen ist, wage ich zu bezweifeln. Und die angegebene Version mit einem Verbrauch von 4,5 Liter (kombiniert) sieht man ja in einem vollkommen neuen Licht, seit Mercedes die neue E-Klasse mit einem Verbrauch von 5,2 Litern bewirbt…