Studie: Polo Blue Motion

Studie: Polo Blue Motion

Volkswagen hat ihn schon: Den „sparsamsten Fünfsitzer der Welt“. Naja, man kann ihn noch nicht kaufen, aber er wurde jetzt als Studie auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Verbrauch: 3,3 Liter, CO2-Emission: 87 g/km. Die Realisierungschancen, so schreibt Volkswagen in einer Pressemitteilung, seien „extrem hoch“.

Vor einem möglichen Serienstart müsse jedoch die Entwicklung des komplett neuen 1,2-Liter-TDI abgeschlossen werden. Dann könne der supersparsame Polo im Februar 2010 in Produktion gehen. Volkswagen baut dabei unter anderem auf eine Start-Stopp-Automatik und die Rekuperation zur Nutzung der Bremsenergie. Allein diese zwei Technologien senken den Verbrauch des 55 kW / 75 PS starken Dreizylinder-Dieseldirekteinspritzers um bis zu 0,2 Liter auf 100 Kilometern.

Das Wägelchen selbst wiegt nur 1.080 Kilo, ein Aerodynamik-Paket für die um 10 Millimeter abgesenkte Karosserie (unter anderem mit modifizierter Frontpartie), ein aerodynamisch optimierter Unterboden und rollwiderstandsarme Reifen auf 15-Zoll-Leichtmetallfelgen sollen weitere Einsparungen ermöglichen: „In der Summe aller Maßnahmen ergibt sich eine Kraftstoffersparnis von insgesamt 0,8 Litern. Die CO2-Emissionen werden so um rund 20 Prozent gesenkt.“