Autor: Joachim Ott

„Fishing for Bikes…”

Wer Amsterdam einmal besucht hat, ist überwältigt von der Zahl der Räder: Auf der Straße, im Parkhaus – und im Kanal. Denn zu jeder Fahrt in den Grachten gehört die Story, wie unglaublich viele Räder jedes Jahr aus den Kanälen geholt...

Read More

Fahrradbekleidung: Cyclechic und die Folgen

Fahrradbekleidung ist ein manchmal schmerzhaftes Thema. Wenn man Rennrad oder Montain Bike fährt und sich sportlich kleiden möchte: kein Problem. Die einschlägigen Radgeschäfte und Online-Shops bieten bunte High-Tech-Klamotten in allen chemischen und farblichen Zusammensetzungen. Möchte man dagegen halbwegs stilgerecht zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren und sich nicht in hautenge, knallige Lycra-Stoffe kleiden, dann hat man ein Problem. Federführend in Stilfragen sind – wie so oft – die Briten. Sie schaffen es, das Nützliche mit Stil zu verbinden. Leider sind Preise meistens ziemlich happig. Fahrradbekleidung: nicht immer bunt Farbtupfer im Alltag sind immer eine Bereicherung, natürlich auch auf dem Fahrrad....

Read More

Die elektrische Vespa – spät kommt sie….

Motorroller mit einem elektrischen Antrieb, das hatte schon früh seinen Reiz. Ein Kaffeeröster brachte ein Modell heraus, das wohl ganz gut ankam. Das Startup Unu bot individuell zu gestaltende Roller an, mit mehreren Wechsel-Akkus. Und nun kommt – deutlich hinterher – auh cer italienische Hersteller Piaggio. Er will seine alt gediente Vespa mit einem elektrischen Antrieb ins Rennen schicken. Bleibt die Frage, ob das noch ein Rennen ist, oder ob der veränderte Klassiker nur eine Ehrenrunde dreht. Elektrische Vespa – magere Auskünfte Vorgestellt worden waren die Plane auf der Mailänder Motormesse Mitte November. Mehr als ein Bild und einen dürren Text...

Read More

Campervan: leben und arbeiten im Bus

Leben im Campervan ist in den USA und anderen (wärmeren) Teilen der Welt ziemlich populär. In diesem Video stellt die eine kanadische Campervan-Website „Exploring Alternatives“ in der Reihe „Van Life” den Macher der anderen kanadischen Campervan-Website vor: Julien Roussin Côté von GoVan. Interessant ist auch für deutsche Campingbus-Nutzer die Einrichtung des Campers, mit dem der Fimemacher ganzjährig auf Reisen geht. Im Prinzip ist der GMC nicht arg viel größer als ein VW-Bus. Aber es scheint einige Bequemlichkeiten mehr zu geben. Und schließlich ist der Camper auch hinsichtlich der Anforderungen des Filmemachers mit einer guten Stromversorgung gut ausgestattet. Campervan: mehr ein als...

Read More

Video

Loading...

Über mich

Joachim Ott Mein Name ist Joachim Ott. Ich bin Journalist und Fotograf und lebe im Südwesten nahe Freiburg.