ADAC Maps

ADAC Maps

Der ADAC hat in seinen Kartendienst und Routenplaner ADAC Maps jetzt auch ein Verzeichnis von 7.500 Stromtankstellen in Europa und etwa 2.500 Stromtankstellen in Deutschland aufgenommen. Mit der Auswahl des Zusatzsymbols „Elektrotankstellen“ erscheinen alle erfassten Ladestationen auf der Karte. Detaillierter wird die Auswahl beim Hineinzoomen in die Karte, dann erscheinen einzeln auf die zuvor zusammengefasst Ladestationen einer Region.

Unter den wweiteren Informationen wird auch angegeben, wer Zugang erhält (manche Stationen können nur von Mitgliedern genutzt werden), ob Ökostrom getankt wird, ob der Strombezug kostenpflichtig ist und – aber nicht in allen Fällen – welche Stecker verwendet werden können.

Bei Reichweiten von etwa 100 bis 150 Kilometern sind solche Informationen bitter nötig. Auch auf der ADAC-Karte erscheinen ausgedehnte „weiße Flecken”, auf denen Stromtankstellen fehlen. Im Schwarzwald zum Beispiel will eine Tour mit dem Elektroauto sorgfältig geplant sein.

Kostenlosen Strom bietet der ADAC bundesweit an 38 Ladestationen.