Der Volvo V40. Bild: Volvo

Der Volvo V40. Bild: Volvo

CO2-Emissionen von nur noch 94 Gramm pro Kilometer soll der neue Volvo V 40 aufweisen, das nach Werksangaben mit 3,6 Litern sparsamste Fahrzeuge seines Segments. Der Anfang März in Genf vorgestellte neue Volvo V40 sowie der Volvo C30 kommen laut Pressemitteilung mit einem 115 PS (84 kW) starken 1,6-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor auf einen Verbrauch von jeweils 3,6 Liter und einen CO2-Wert von 94 g/km. Volvo biete derzeit bereits in vier Baureihen Fahrzeuge mit weniger als 100 g/km CO2 an.

In den letzten zwei Jahren habe man den durchschnittlichen Verbrauch der Fahrzeuge um 13 Prozent senken können, berichtet Stefan Jacoby, Präsident und CEO der Volvo Car Corporation in der Pressemitteilung.