Neue Renault Scenic Modelle und Motoren (Bild: Renault)

Die neue Generation des Scénic und Grand Scénic, die ab Januar 2012 in Deutschland erhältlich ist, soll dank der neuen Dieselmotorisierung ENERGY dCi 110 mit einem Verbrauch von nur noch 4,1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer aus kommen. Der Pressemitteilung von Renault zufolge sei er damit „der sparsamste Kompaktvan auf dem Markt”.

Die vorbildlich niedrigen CO2-Emissionen von nur 105 Gramm pro Kilometer bedeuteten ebenfalls den besten Wert der Klasse. Im Frühjahr 2012 soll darüber hinaus der 1,2-Liter-Turbomotor ENERGY TCe 115 im Vergleich zum Vorgänger­triebwerk mit 1,6 Liter Hubraum einen 20 Prozent niedrigeren Verbrauch bei unveränderten Fahrleistungen aufweisen.

Serienmäßigen seien unter anderem die Start & Stopp-Automatik sowie das Generator-Management zur Rückgewinnung von Bewegungsenergie beim Bremsen und im Schubbetrieb (Energy Smart Management).

Neu und ab Werk enthalten sei zudem die Berganfahrhilfe Hill Start Assist: Sie schaltet sich automatisch ein, sobald das Fahrzeug an Steigungen stoppt, und hält das Fahrzeug zwei Sekunden lang fest, bis der Fahrer wieder anfährt. Der Hill Start Assist verhindert dabei, dass der Wagen genau in dem Augenblick nach hinten rollt, wenn der Fahrer mit seinem Fuß vom Brems- auf das Gaspedal wechselt.